Velocity made Good

Breaking News: Medusa bleibt im Schokkerhaven

Die Ernüchterung nach der Übernahme von Medusa

Gerne wollten wir nach dem Wechsel von Paloma auf Medusa auch mit dieser im Schokkerhaven bleiben. Klein. Fein. Ruhig. Nette Menschen. Die Kids, die Hunde, wir, alle haben sich dort wohl gefühlt.

Doch leider schien uns das Glück abhanden gekommen zu sein denn ein zur Größe des Schiffs passender Liegeplatz war im Hafen nicht in Aussicht. Also entschieden wir uns bereits Ende letzter Saison in Richtung Lelystad umzusiedeln. Nach erster Ernüchterung hatten sich alle damit abgefunden, und vielleicht war ein Tapetenwechsel ja gar nicht schlecht.

Trommelwirbel. Jubelnde Menge. Alles bleibt wie es ist.

Und nun hat es doch noch geklappt. Mit etwas Verspätung und über Umwege kam das Glück zurück und ein neuer Liegeplatz im alten Hafen ist gefunden und reserviert. Die 181 im Schokkerhaven wird unser Zuhause für die Saison 2020. Einzig … ja … dann ist da auch wieder die Ketelbrug, ein Dorn im Auge von uns Frühaufstehern und Wochenendseglern. Erste Öffnung … 09.30h … um ins Ijsselmeer zu kommen und somit eine hinzunehmende Einschränkung des wochenendlichen Aktionsradius. Aber; Medus ist ja, wenn die Eigner es hinkriegen, doch etwas schneller unterwegs als Paloma und vielleicht …. wir werden sehen.